Trainingszeiten : 
zum Archiv
Mittwoch 17.00-18.15 Leichtathletik Jgd (12-18J)/Erw Ingo Bockemühl Peter Schellschmidt
  17.00-18.15 Leichtathletik Kinder 7-12 Jahre Uwe Beste
Freitag 16.30-17.45 Sportabzeichentraining Ingo Bockemühl Peter Schellschmidt

Ihr Kind braucht mehr Bewegung oder verbringt den Nachmittag einfach gerne sportlich,
anstatt nur Handy oder Computer zu konsumieren?

Dann bietet der TV Hackenberg wöchentlich mittwochs auf dem Sportplatz Löhstraße ein geschultes  Leichtathletiktraining an, in dem wichtige Grundbewegungen des Körpers, aber vor allem Spaß an Bewegung vermittelt wird. Das Training für Kinder ab 6 Jahre beginnt jeweils um 17 Uhr und endet um 18:15 Uhr.
Der TV Hackenberg sowie Übungsleiter Uwe Beste würden sich über eine rege Teilnehmerzahl sehr freuen, denn: Sport führt auch in anderen Bereichen zu Höchstleistungen.
Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.
Infos unter 02261/43387

„Training für jedermann/jedefrau“
Ingo Bockemühl und Peter Schellschmidt bieten interessierten Sportlern im Rahmen eines freien Trainings an,
für das Deutsche Sportabzeichen zu trainieren.
Die Zeiten sind Mittwochs und Freitags
von 17-19 bzw. 17 -18.30 Uhr!


Bild rechts: Peter Schellschmidt übergibt die Urkunden
für die einige der erfolgreiche Sportler 2013


TV Hackenberg bei den Stadtmeisterschaften der Leichtathleten erfolgreich
Am Mittwoch 21.06.2017 richtete der TuS Othetal die Stadtmeisterschaften in der Leichtathletik in Pernze aus. Bei den sehr heißen Temperaturen gingen rund 70 Teilnehmer an den Start.
Vom TVH waren erfolgreich:
Schülerinnen 10 - 11 Jahre 1. Platz Jette Bockemühl 1072 Punkte
Schülerinnen 12 - 13 Jahre 1. Platz Leonie Carboni 1533 Punkte
Stadtschülermeisterin
Schüler 8 - 9 Jahre 1. Platz Luca Carboni 734 Punkte
Senioren Hauptklasse ( M 1 ) Frauen 1. Platz Wiebke Stöcker 1518 Punkte
Stadtmeisterin
Seniorenklasse ( M 2 ) Männer 1. Platz Burkhardt Müller 1967 Punkte
Altersstadtmeister
Burkhardt Müller holte den Titel zum dritten Mal in Folge, mit der höchsten Punktzahl aller Teilnehmer.

5 Sportlerinnen und Sportler des TV Hackenberg beim Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin
2 Kinder und 3 Erwachsene machten sich auf den Weg nach Berlin. Bei den Kindern traten Lena Bockemühl und Tim Berg im Wahl-Vierkampf Leichtathletik an. Lena Bockemühl errang dabei Platz 31 und Tim Berg den 57. Platz. Pech hatten die beiden, indem sie ihren Wettkampf bei Dauerregen absolvieren mussten. Mehr Glück mit dem Wetter hatten dann Florian Bockemühl und Uwe Beste bei ihrem Vierkampf. Florian belegte den 66. Platz in seiner Altersklasse und Uwe Beste den 13. Platz. Außerdem starteten noch Claudia Bockemühl und Uwe Beste im Beachvolleyball. Dort erreichten Sie das Viertelfinale, wo sie jedoch unglücklich mit 19.21 unterlagen.
Das nächste Deutsche Turnfest findet 2021 in Leipzig statt.
a a
a  
Uwe Beste erfolgreich beim Aggertalsperrenlauf 2017.
Mit einer Zeit von 22,24 Minuten über 5,6 KM erreichte Uwe Beste einen tollen 5. Platz der Gesamtwertung und mit großem Vorsprung den 1. Platz in seiner Altersklasse.
a a
Hackenberger Leichtathleten erfolgreich bei den Kreishallenmeisterschaften
Mit Leonie Carboni, Lena Bockemühl und Uwe Beste nahmen 3 Hackenberger Leichtathleten bei den diesjährigen Kreishallenmeisterschaften teil. Leonie Carboni und Lena Bockemühl starteten jeweils über 60m und im Weitsprung in Ihrer jeweiligen Altersklasse. Mit einer Zeit von 8,88s erreichte Leonie Carboni in Altersklasse W12 den Endlauf. Auch Lena Bockemühl erreichte mit einer Zeit von 8,86s den Endlauf in der Altersklasse W14. Leonie Carboni errang im Endlauf den 2. Platz im Kreis Oberberg. Lena Bockemühl wurde 5. Im Kreis Oberberg. Im Weitsprung konnte sich Leonie Carboni mit einer Weite von 4.08 m für den Endkampf qualifizieren und erreichte auch hier den 2. Platz. Lena Bockemühl sprang 4.07 m weit und holte den 5. Platz.

Bereits eine Woche zuvor war Uwe Beste bei den Senioren in der Altersklasse M45 sehr erfolgreich. Er startete über 60m, Weitsprung und Hochsprung. Mit gelaufenen 8,76s auf 60m, 4,96 m im Weitsprung und 1,56m im Hochsprung gewann Uwe Beste jeweils den Kreismeistertitel.
Bericht auf Oberberg-Aktuell
a
a a