Trainingszeiten : 
zum Archiv
Dienstag 18.00-19.30 Leichtathletik ab12 Jahre Uwe Beste
Mittwoch 17.00-18.15 Leichtathletik Jgd (12-18J)/Erw Ingo Bockemühl
  17.00-18.15 Leichtathletik Kinder 7-12 Jahre Uwe Beste
Freitag 16.30-17.45 Sportabzeichentraining Ingo Bockemühl Peter Schellschmidt
Ihr Kind braucht mehr Bewegung oder verbringt den Nachmittag einfach gerne sportlich,
anstatt nur Handy oder Computer zu konsumieren?

Dann bietet der TV Hackenberg wöchentlich mittwochs auf dem Sportplatz Löhstraße ein geschultes  Leichtathletiktraining an, in dem wichtige Grundbewegungen des Körpers, aber vor allem Spaß an Bewegung vermittelt wird. Das Training für Kinder ab 6 Jahre beginnt jeweils um 17 Uhr und endet um 18:15 Uhr.
Der TV Hackenberg sowie Übungsleiter Uwe Beste würden sich über eine rege Teilnehmerzahl sehr freuen, denn: Sport führt auch in anderen Bereichen zu Höchstleistungen.
Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.
Infos unter 02261/43387
„Training für jedermann/jedefrau“
Ingo Bockemühl und Peter Schellschmidt bieten interessierten Sportlern im Rahmen eines freien Trainings an,
für das Deutsche Sportabzeichen zu trainieren. Die Zeiten sind Mittwochs und Freitags von 17-19 bzw. 17 -18.30 Uhr!

Lena Bockemühl mit 2 neuen Bestleistungen bei den Regionsmeisterschaften
Lena Bockemühl vom TV Hackenberg startete bei den Regionsmeisterschaften SüdOst vom Leichtathletikverband Nordrhein in Wesseling über die 100m und im Weitsprung in der Klasse U16. Im Vorlauf über die 100m lief Lena eine neue persönliche Bestzeit in 13,64 s und qualifizierte sich für den Endlauf. Dort lief sie nur unwesentlich langsamer. In 13,71 s wurde sie insgesamt 7. im Gesamtklassement. Auch beim Weitsprung stellte Lena eine neue persönliche Bestleistung auf. Im Vorkampf sprang sie 4,65 m und verbesserte ihre Bestleistung gleich um 23 cm. Damit erreichte sie auch den Endkampf im Weitsprung, konnte ihre Weite aber nicht mehr steigern. Am Ende belegte Lena einen tollen 5. Platz.
Eine Woche später fand in Siegburg das große Pfingstsportfest statt. Auch hier startete Lena über 100m und im Weitsprung. Über die 100m lief sie bei über 2m/s Gegenwind noch 13,91 s und belegte auch hier den 7. Platz. Der Weitsprungwettbewerb hatte auf Grund des starken böigen Wind seine Tücken. Lena kam damit sehr gut zurecht. Mit 4,59 m im Vorkampf, qualifizierte sie sich auch hier für den Endkampf. Dort belegte sie am Ende erneut Platz 7.
Damit ist Lena weiterhin stärkste Läuferin der U16 im Oberbergischen.
a

Lena Bockemühl beste Sprinterin der U16 über 60 m im Oberbergischen
a Mit den gelaufenen Zeiten bei den Hallensportfesten in Köln und Leverkusen qualifizierte sich Lena Bockemühl für die Jugendmeisterschaften des Leichtathletik Verbandes Nordrhein in Düsseldorf. Dort lief Lena im Vorlauf 8,53 s und qualifizierte sich für den Endlauf. Im Endlauf lief sie erneut starke 8,55 s und belegte im Gesamtklassement Platz 19 von 43 Starterinnen. Ein toller Erfolg, da sich Lena erst seit 3 Monaten wieder im Leichtathletik-Training befindet. Damit beendeten die Hackenberger Leichtathleten erfolgreich die Hallensaison und freuen sich auf die Sommersaison. Interessierte Jugendliche ab 12/13 Jahren sind beim Training herzlich Willkommen.
Das Training findet Dienstags von 18.00 – 19.30 Uhr noch in der Sporthalle Hackenberg statt.
Leonie Carboni siegt erneut im Kugelstoßen
Mit einem Sieg und 4 neue Bestleistungen kehrten die Leichtathleten des TV Hackenberg vom 11. Jugendhallensportfest vom TSV Bayer 04 Leverkusen heim. Nach ihrem Sieg in Köln beim Hallensportfest der Sporthochschule Köln gewann Leonie Carboni auch in Leverkusen das Kugelstoßen in der Altersklasse U14 mit einer Weite von 9,58 m. Dabei blieb sie nur 10 cm unter ihrer Bestleistung. Beim 60 m-Lauf lief Leonie mit 8,75 s persönliche Bestzeit. Außerdem starteten noch Lena Bockemühl und Christian Gross (beide U16) über 60 m und im Weitsprung. Lena stellte sowohl über die 60 m mit 8,48 s und im Weitsprung mit gesprungenen 4,42 m neue persönliche Bestleistungen auf. Mit den gelaufenen 8,48 s erreichte Sie noch einmal die A-Norm für die Nordrhein Meisterschaften in Düsseldorf. Auch Christian sprang mit 4,65 m neue persönliche Bestleistung. Seinen ersten Lauf überhaupt über 60 m absolvierte er in 8,52 s.
a
Hinten: Franco Carboni und Uwe Beste
a
v.l.: Leonie, Lena, Christian
aLeonie bei der Siegerehrung
Lena Bockemühl knackt die Quali-Norm für NRW-Meisterchaften über 60m
Tolle Ergebnisse erzielten Leonie Carboni und Lena Bockemühl beim Hallensportfest der LT Deutsche Sporthochschule Köln.
Leonie Carboni (Jahrgang 2005) startete beim Kugelstoßen, den Leonie souverän mit 9,68 m gewann. Beim 60 m wurde sie mit 8,92 s Fünfte. Beim Weitsprung belegte sie mit gesprungenen 3,86 m Platz 11. Lena (Jahrgang 2003) gewann ihren Vorlauf über 60min 8,58 s und qualifizierte sich für den Endlauf. Im Endlauf lief sie mit 8,64 s auf Platz 3. Mit der im Vorlauf gelaufenen Zeit knackte Lena die Qualifikationsnorm des Leichtathletikverbandes Nordrhein für die Nordrhein-Jugendmeisterschaften in Düsseldorf. Beim Weitsprung erreichte Lena mit 4,19 m den 5. Platz.
a
Leonie beim Start über 60m (Bahn 2)
a
Lena bei der Siegerehrung