TERMINE

VERANSTALTUNGEN

TV Hackenberg 1891 e.V. – „Fit für die Zukunft“ – Hybride Mitglieder-versammlung fehlerfrei geschafft!

Mit

35

Mitgliedern

fand

am

29.

April

die

Mitgliederversammlung

2021

des

TV

Hackenberg

statt.

Das

sind

trotz

Corona

fast

genauso

viele

wie

in

den

Jahren

davor.

Die

Vorbereitungen

dazu

stellten

den

Vorstand

vor

einige

Herausforderungen.

Eine

Checkliste

des

Landessportbundes

half

dabei

den

Coronaschutzbestimmungen

nach

zu

kommen

und

auch

nach

der

Vereinssatzung

alles

richtig

zu

machen.

Das

bedeutete,

dass

die

Mitgliederversammlung

an

zwei

„Orten“,

also

Hybrid

stattfand.

Zum

einen

in

Präsenz

für

eine

begrenzte

Anzahl

von

Mitgliedern,

zum

anderen

im

Internet

in

einer

„Zoom-Konferenz“

und

beliebig

vielen

Mitgliedern.

Neben

den

organisatorischen

Aufgaben

wie

die

Form

der

Einladung

mit

Anmeldung

in

die

Mitgliederversammlung

und

den

Hygieneschutzbestimmungen

für

die

Mitglieder in Präsenz, stellte vor allem die Technik ein paar knifflige Aufgaben.

Dank

der

Kenntnisse

und

Equipment

von

Peter

Schneider

und

Willy

Driediger,

zwei

Tagen

Vorlauf

mit

Aufbau

und

Probe

konnte

dann

nichts

mehr

schiefgehen

….

Und

es

ging

auch

nichts

schief.

Der

Vorstand

war

erleichtert

und

einige

Mitglieder

begeistert.

Rechtzeitig

zur

Ausgangssperre konnte die Versammlung erfolgreich beendet werden. Und was kann dabei heraus?

Zu den Sportler des Jahres 2020 wurden die Mitglieder des TVH erklärt!

Im

Sportjahr

2020

hat

der

TVH

kaum

Mitglieder

verloren.

Die

große

Solidarität

und

Verbundenheit

im

und

zum

Verein

war

im

„Corona-

Krisenjahr“

überwältigend

und

gab

den

Ausschlag

für

die

Sportlerwahl.

Auch

war

die

Hilfsbereitschaft

groß

Anderen

zu

helfen

und

mit

anzupacken bei den Aktionen des Vereins.

Den

„Innovationspreis“

des

TVH

erhielten

die

Übungsleiter

Isabelle

Prill,

Maximilian

Schneider,

Sabrina

Schneider,

Andrea

Grimberg

und

Uwe

Beste

für

Ihre

Online

Sportangebote!

Ihnen

gelingt

es

mit

viel

Engagement

ihre

Übungsgruppen

mit

einem

Training

über

das

Internet

zusammen

zu

halten!

Einstimmig

wählte

die

Versammlung

Edelgard

Liesaus

zum

Ehrenmitglied

des

Vereins

für

50

Jahre

treue

Mitgliedschaft

in

der

Turnabteilung.

Nach

jahrzehntelanger

Tätigkeit

als

Übungsleiterin

wurde

Marion

Schulenburg

vom

Vorstand

verabschiedet

und

ihr

Erfolg

und

Einsatz

gelobt.

Leider

war

die

Übergabe

der

Urkunden,

Vereinsnadeln

und

Präsente

in

dieser

Zeit

nicht

möglich und soll in positiver Erwartung der Corona-Öffnung am 01. August 2021 nachgeholt werden.

Der

Jahresbericht

lag

gedruckt

vor

und

wurde

zuvor

im

Schaukasten

an

der

Turnhalle

und

der

Homepage

veröffentlicht.

Kassenprüfer

Lothar

Passeck

berichtete

der

Versammlung,

dass

die

Buchführung

bestens

geführt,

keinerlei

Beanstandungen

zu

verzeichnen

sind

und

auch

das

Ergebnis

wieder

erfolgreich

festgestellt

und

geprüft

werden

konnte.

Er

beantragte

die

Entlastung,

die

bei

29

Ja

und

6

Enthaltungen

erfolgte.

Michael

Zwinge

betonte

das

2020

leider

als

ein

„unwirkliches“

Jahr

ohne

Sport

in

Erinnerung

bleiben

wird.

Hervorzuheben

sind

aber

der

Zusammenhalt

der

Mitglieder,

die

Einsatzbereitschaft

aller

Übungsleiter

und

vieler

Helfer.

Er

ist

zuversichtlich,

dass

der

Sport

wieder

kommt

und

fügte

hinzu

„Hoffentlich

bald!“

Weitere

Themen

der

Vorstandsarbeit

waren

die

erfolgreiche

Teilnahme

an

der

REWE

Aktion

„Scheine

für

Vereine“,

die

Neugestaltung

der

TVH-Homepage,

Bearbeitung

des

Datenschutzes

und

Diskussion

um

soziale

Medien.

Die

im

Dezember

fertiggestellte

Vereinschronik

1891

bis

2016

kann

sich

sehen

lassen

und

erfreute

viele

Vereinsmitglieder

und

Ehemalige.

Die

Aktion

„Fit

für

die

Zukunft“

und

vor

allem

die

„Die

Turnbeutel

Aktion“

zum

Jahresende

beschlossen

mit

einem

Highlight

das

Sportjahr

2020.

Michael

zwinge

dankte

allen

Übungsleiter/-innen,

Helfern,

aktiven

und

passiven

Sportlern/Mitgliedern,

den

Förderern

und

Unterstützern

und

insbesondere

den

Vorstandskollegen/-innen

und

dem

Ehrenvorsitzenden

Ingo

Bockemühl

für

die

gute

Zusammenarbeit!

Nach

monatelangen

Vorbereitungen,

Gesprächen,

Prüfungen

und

vielen

Terminen

legte

der

Vorstand

das

Konzept

zur

Sanierung

des

vereinseigenen

Sportplatzes

der

Versammlung

zur

Abstimmung

vor.

Der

Sportplatz

ist

mehr

als

50

Jahre

alt

und

bedarf

einer

umfangreichen

Sanierung

mit

dem

Förderung

durch

das

NRW

Programm

„Moderne

Sportstätte“

bewältigt

werden

kann.

Zum

Konzept

konnte

der

Vorstand

die

Fragen

der

Mitglieder

ausreichend

beantworten,

so

dass

eine

Mehrheit

von

29

Stimmen

das

Konzept

verabschiedete.

Darin

ist

auch

vorgesehen,

dass

der

TVH

umfangreiche

Eigenmittel

und

Eigenleistungen

durch

die

Mitglieder

in

die

Sanierung

mit

einbringt.

Mit

etwas

Glück

wird

die

Sanierung

noch

in

diesem

Jahr

beginnen

können

und

mit

der

Fertigstellung

in

2022

zum

Sportplatz

für

das

Laufen,

Springen,

Werfen

und

des

Gesundheitssports

werden.

Der

Haushaltsplan

2021

wurde

mit

33

Ja-Stimmen

genehmigt.

Die

anstehenden

Wahlen

eröffnete

Ingo

Bockemühl

mit

dem

Vorschlag

den

bisherigen

1.

Vorsitzenden

Michael

Zwinge

wieder

zu

wählen.

Die

Versammlung

wählte

Michael

Zwinge

mit

33

Stimmen.

Die

weiteren

Vorschläge

des

Vorstandes

zur

Wiederwahl

vom

Sigrid

Podßun

als

Schriftführerin

und

Meike

Grimberg

als

stellvertretende

Kassenwartin

wurden

mit

großer

Mehrheit

begrüßt.

In

diesem

Jahr

wurde

zwei

Kassenprüfer,

Marion

Müller

Siegmund

für

1

Jahr

und

Andre

Stielow

für

zwei

Jahre

gewählt.

Zum

Abschluss

konnte

der

Vorstand

die

Hoffnung

ausdrücken,

dass

die

TVH

Familie

am

01.08.2021

den

130.

Geburtstag

als

Tag

der

offenen

Tür

zu

dem

auch

die

Bevölkerung

eingeladen

ist,

gemeinsam

feiern

wird.

Weitere

Veranstaltungen

sind

Situationsbedingt

bisher nicht geplant.

Einladung zum TVH Familiennachmittag und

Vereinsmeisterschaften

Liebe Mitglieder groß und klein, jung und alt! Hiermit möchten wir euch Alle zum Familiennachmittag am Sonntag, den 03.10.2021 von 11 – 17:00 Uhr in den Vereinsraum, die Sporthalle und auf dem Sportplatz herzlich einladen. Das umfangreiche Programm ist im beigelegten Flyer dargestellt. Wir sind froh, dass nun alle Übungsgruppen gestartet und auch mit ZUMBA ein neues Angebot eröffnet werden konnte. Der Vorstand

TERMINE

VERANSTALTUNGEN

Mit

35

Mitgliedern

fand

am

29.

April

die

Mitgliederversammlung

2021

des

TV

Hackenberg

statt.

Das

sind

trotz

Corona

fast

genauso

viele

wie

in

den

Jahren

davor.

Die

Vorbereitungen

dazu

stellten

den

Vorstand

vor

einige

Herausforderungen.

Eine

Checkliste

des

Landessportbundes

half

dabei

den

Coronaschutzbestimmungen

nach

zu

kommen

und

auch

nach

der

Vereinssatzung

alles

richtig

zu

machen.

Das

bedeutete,

dass

die

Mitgliederversammlung

an

zwei

„Orten“,

also

Hybrid

stattfand.

Zum

einen

in

Präsenz

für

eine

begrenzte

Anzahl

von

Mitgliedern,

zum

anderen

im

Internet

in

einer

„Zoom-Konferenz“

und

beliebig

vielen

Mitgliedern.

Neben

den

organisatorischen

Aufgaben

wie

die

Form

der

Einladung

mit

Anmeldung

in

die

Mitgliederversammlung

und

den

Hygieneschutzbestimmungen

für

die

Mitglieder

in

Präsenz,

stellte

vor

allem

die

Technik

ein

paar

knifflige Aufgaben.

Dank

der

Kenntnisse

und

Equipment

von

Peter

Schneider

und

Willy

Driediger,

zwei

Tagen

Vorlauf

mit

Aufbau

und

Probe

konnte

dann

nichts

mehr

schiefgehen

….

Und

es

ging

auch

nichts

schief.

Der

Vorstand

war

erleichtert

und

einige

Mitglieder

begeistert.

Rechtzeitig

zur

Ausgangssperre

konnte

die

Versammlung

erfolgreich

beendet

werden.

Und

was

kann dabei heraus?

Zu

den

Sportler

des

Jahres

2020

wurden

die

Mitglieder des TVH erklärt!

Im

Sportjahr

2020

hat

der

TVH

kaum

Mitglieder

verloren.

Die

große

Solidarität

und

Verbundenheit

im

und

zum

Verein

war

im

„Corona-Krisenjahr“

überwältigend

und

gab

den

Ausschlag

für

die

Sportlerwahl.

Auch

war

die

Hilfsbereitschaft

groß

Anderen

zu

helfen

und

mit

anzupacken

bei

den

Aktionen des Vereins.

Den

„Innovationspreis“

des

TVH

erhielten

die

Übungsleiter

Isabelle

Prill,

Maximilian

Schneider,

Sabrina

Schneider,

Andrea

Grimberg

und

Uwe

Beste

für

Ihre

Online

Sportangebote!

Ihnen

gelingt

es

mit

viel

Engagement

ihre

Übungsgruppen

mit

einem

Training

über

das

Internet

zusammen

zu

halten!

Einstimmig

wählte

die

Versammlung

Edelgard

Liesaus

zum

Ehrenmitglied

des

Vereins

für

50

Jahre

treue

Mitgliedschaft

in

der

Turnabteilung.

Nach

jahrzehntelanger

Tätigkeit

als

Übungsleiterin

wurde

Marion

Schulenburg

vom

Vorstand

verabschiedet

und

ihr

Erfolg

und

Einsatz

gelobt.

Leider

war

die

Übergabe

der

Urkunden,

Vereinsnadeln

und

Präsente

in

dieser

Zeit

nicht

möglich

und

soll

in

positiver

Erwartung

der

Corona-Öffnung

am

01.

August

2021

nachgeholt werden.

Der

Jahresbericht

lag

gedruckt

vor

und

wurde

zuvor

im

Schaukasten

an

der

Turnhalle

und

der

Homepage

veröffentlicht.

Kassenprüfer

Lothar

Passeck

berichtete

der

Versammlung,

dass

die

Buchführung

bestens

geführt,

keinerlei

Beanstandungen

zu

verzeichnen

sind

und

auch

das

Ergebnis

wieder

erfolgreich

festgestellt

und

geprüft

werden

konnte.

Er

beantragte

die

Entlastung,

die

bei

29

Ja

und

6

Enthaltungen

erfolgte.

Michael

Zwinge

betonte

das

2020

leider

als

ein

„unwirkliches“

Jahr

ohne

Sport

in

Erinnerung

bleiben

wird.

Hervorzuheben

sind

aber

der

Zusammenhalt

der

Mitglieder,

die

Einsatzbereitschaft

aller

Übungsleiter

und

vieler

Helfer.

Er

ist

zuversichtlich,

dass

der

Sport

wieder

kommt

und

fügte

hinzu

„Hoffentlich

bald!“

Weitere

Themen

der

Vorstandsarbeit

waren

die

erfolgreiche

Teilnahme

an

der

REWE

Aktion

„Scheine

für

Vereine“,

die

Neugestaltung

der

TVH-Homepage,

Bearbeitung

des

Datenschutzes

und

Diskussion

um

soziale

Medien.

Die

im

Dezember

fertiggestellte

Vereinschronik

1891

bis

2016

kann

sich

sehen

lassen

und

erfreute

viele

Vereinsmitglieder

und

Ehemalige.

Die

Aktion

„Fit

für

die

Zukunft“

und

vor

allem

die

„Die

Turnbeutel

Aktion“

zum

Jahresende

beschlossen

mit

einem

Highlight

das

Sportjahr

2020.

Michael

zwinge

dankte

allen

Übungsleiter/-innen,

Helfern,

aktiven

und

passiven

Sportlern/Mitgliedern,

den

Förderern

und

Unterstützern

und

insbesondere

den

Vorstandskollegen/-innen

und

dem

Ehrenvorsitzenden

Ingo

Bockemühl

für

die

gute

Zusammenarbeit!

Nach

monatelangen

Vorbereitungen,

Gesprächen,

Prüfungen

und

vielen

Terminen

legte

der

Vorstand

das

Konzept

zur

Sanierung

des

vereinseigenen

Sportplatzes

der

Versammlung

zur

Abstimmung

vor.

Der

Sportplatz

ist

mehr

als

50

Jahre

alt

und

bedarf

einer

umfangreichen

Sanierung

mit

dem

Förderung

durch

das

NRW

Programm

„Moderne

Sportstätte“

bewältigt

werden

kann.

Zum

Konzept

konnte

der

Vorstand

die

Fragen

der

Mitglieder

ausreichend

beantworten,

so

dass

eine

Mehrheit

von

29

Stimmen

das

Konzept

verabschiedete.

Darin

ist

auch

vorgesehen,

dass

der

TVH

umfangreiche

Eigenmittel

und

Eigenleistungen

durch

die

Mitglieder

in

die

Sanierung

mit

einbringt.

Mit

etwas

Glück

wird

die

Sanierung

noch

in

diesem

Jahr

beginnen

können

und

mit

der

Fertigstellung

in

2022

zum

Sportplatz

für

das

Laufen,

Springen,

Werfen

und

des

Gesundheitssports

werden.

Der

Haushaltsplan

2021

wurde

mit

33

Ja-Stimmen

genehmigt.

Die

anstehenden

Wahlen

eröffnete

Ingo

Bockemühl

mit

dem

Vorschlag

den

bisherigen

1.

Vorsitzenden

Michael

Zwinge

wieder

zu

wählen.

Die

Versammlung

wählte

Michael

Zwinge

mit

33

Stimmen.

Die

weiteren

Vorschläge

des

Vorstandes

zur

Wiederwahl

vom

Sigrid

Podßun

als

Schriftführerin

und

Meike

Grimberg

als

stellvertretende

Kassenwartin

wurden

mit

großer

Mehrheit

begrüßt.

In

diesem

Jahr

wurde

zwei

Kassenprüfer,

Marion

Müller

Siegmund

für

1

Jahr

und

Andre

Stielow

für

zwei

Jahre

gewählt.

Zum

Abschluss

konnte

der

Vorstand

die

Hoffnung

ausdrücken,

dass

die

TVH

Familie

am

01.08.2021

den

130.

Geburtstag

als

Tag

der

offenen

Tür

zu

dem

auch

die

Bevölkerung

eingeladen

ist,

gemeinsam

feiern

wird.

Weitere

Veranstaltungen

sind

Situationsbedingt

bisher

nicht

geplant.

Einladung zum TVH Familiennachmittag

und Vereinsmeisterschaften

Liebe Mitglieder groß und klein, jung und alt! Hiermit möchten wir euch Alle zum Familiennachmittag am Sonntag, den 03.10.2021 von 11 – 17:00 Uhr in den Vereinsraum, die Sporthalle und auf dem Sportplatz herzlich einladen. Das umfangreiche Programm ist im beigelegten Flyer dargestellt. Wir sind froh, dass nun alle Übungsgruppen gestartet und auch mit ZUMBA ein neues Angebot eröffnet werden konnte. Der Vorstand